Aktivitäten im Jahr 2013

  

Mitgliederversammlung

An der Mitgliederversammlung am 02. Februar 2013 wurden folgende Mitglieder geehrt:

 75 Jahre Philipp Rosbach, 
 70 Jahre Hans Caspari, 
 60 Jahre Benno Mühlbauer, 
 25 Jahre Franz Zimmermann, Heinz Erlemann

  

Die TEUTONIA hat neuen, jungen Chorleiter 

Die erste "offizielle" Gesangstunde am 27. Februar mit Dominik Pörtner

singen macht spaß, singen tut gut, singen macht munter und singen macht mut

  

Groschenfest mit gutem Auftakt / viele Gäste aus Grulich

Ohne Regen verlief heute, am 09. Mai der Auftakt des Groschenfestes der Teutonia mit drei hervorragend gesungenen Liedern, in idyllischer Umgebung im Wald bei der Friedenseiche in Villmar.  
(mehr)
Unter der Leitung des Dirigenten Dominik Pörtner wurden "Voro, Voro" ein bulgarisches Trinklied, den Sängergruß "Cum canto, cum conto, popularium unio" für den gemischten Chor in f-Dur und das "Singen", einen dreistimmigen  Kanon, vorgetragen. 
Viele Gäste aus Grulich waren zugegen. Vom Grill gab es Steaks, Würstchen und  ein großes Kuchenbuffet mit selbst gebackenen Kuchen. 
Selbstverständlich durfte auch der Schnaps nicht fehlen, traditionell zum Preis von einem Groschen. 
(k.p.a.)

  

Peter und Paul Fest 

Beim Bürgerschießen der Peter und Paul Garde hat die Teutonia mit ihren drei Schützen, 
Magitta, Detlef und Martin, einen hervoragenden 2. Platz belegt.

  

Kirmes: Samstag, Zeltaufbau auf dem Kirmesplatz

Bilder vom Zeltaufbau

Kirmes: Confect kommt wieder nach Villmar

Von den höchsten Gipfeln Österreichs (zahlreiche Ski-Openings) über die größten bayerischen Volksfeste (z.B. GäubodenfestStraubing) bis hin zu den Mega-Events im Ruhrgebiet (Düsseldorfer Oktoberfest) und den größten deutschen Schützenfesten ist CONFECT Zuhause.
Nach ....
(mehr)

  

Tagesausflug "Pfalz"

Der Tagesausflug des MGV Teutonia führte am 20. Oktober in die Pfalz. Besucht wurde zuerst das Hambacher Schloß. Dort erfuhren dieTeilnehmer bei einer Führung und Besichtigung mehr über die „Wurzeln der Demokratie“. Anschließend fuhren sie nach St.Martin, wo in einer gemütlichen und urischen Straußwirtschaft vom Weingut Raabe das Mittagessen eingenommenwurde. Danach war für ca. zwei Stunden zur freien Verfügung wo jeder machen konnte was er wollte. Mit dem Bus ging es nunzum Abschluss zur Klausentalhütte und nach ein paar geselligen Stunden trat die Gruppe den Heimweg nach Villmar an.

  

Singen am Seniorentag

Am 12. Oktober hat der Chor mit ein paar Liedern den Seniorentag mitgestaltet.

  

Adventsbasar am Seniorenheim

Am 23. November fand der Adventsmarkt am Seniorenheim statt.

Wir haben dort mit dem gemischten Chor 3 Lieder vorgetragen.

  

Weihnachtsmarkt in Villmar

Gutpräsentiert hat sich die Teutonia mit einem Stand am Villmarer Weihnachtsmarkt, welcher am 30. November und 01.Dezember auf dem Brunnenplatz stattfand.

  

Weihnachtsfeier

Mit der Weihnachtsfeier am 21. Dezember beendeten die Sängerinnen und Sänger der Teutonia das aktive Jahr 2013.

Nach dem gemeinsamen Abendessen wurden die aktiven Sängerinnen und Sänger für 70, 65, 60 und 25 Jahre geehrt.

Ein Präsent bekamen die Sängerinnen und Sängern, die am regelmäßigsten die Chorprobe besuchen konnten.

Mit diesem gutem Beispiel gingen in diesem Jahr folgende Sängerinnen und Sänger voran:

Drei Mundartgedichte wurden von Rudolf Laux vorgetragen. 

Bevor die Weihnachtsfeier mit ein paar gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern, von Dominik am Flügel begleitet, mit dem offiziellen Teil endete, hatte der Vorsitzende noch ein Geschenk an die Frauen des Chores.

Zitat des Vorsitzenden:
Es kommt zwar ein wenig spät, aber ich glaube heute Abend ist eine gute Gelegenheit die Gründung des Frauenchors und die Öffnung des Vereins für Frauen durch ein Fahnenband nach außen sichtbar zu machen.
 Dieses Fahnenband soll an der Vereinsfahne seinen Platz haben und wir möchten euch Frauen mit diesem Geschenk Danke sagen, denn ihr seid eine wahre Bereicherung für die Teutonia.